28.Oct.2011 Elizabeth Walling und Gazelle Twin im Gespräch – Konzert heute 21:30

Der Soundcheck von Gazelle Twin am heutigen Nachmittag verspricht ein lautes Konzert für heute Abend. Hinter dem teils doch recht düsteren und ganz klar kraftvollen Sound von Gazelle Twin steckt eine erstaunlich zierliche Frau. Ich habe mich mit Elizabeth Walling unterhalten und nach dem gefragt, was Gazelle Twin ist.

Gazelle Twin sollte ein bewusst elektronisches Projekt werden. Einerseits weil Elizabeth einen klaren Kontrast zu ihrem klassischen Hintergrund (sie hat klassische Musik studiert) bilden wollte, andererseits weil sie schon als Kind von Science Fiction Filmen, den frühen Synthesizern und analogen elektronischen Instrumenten beeinflusst wurde. Obwohl Gazelle Twin ausschliesslich digitale Instrumente und Geräte verwenden, versuchen sie immer ihre Sounds „analog klingen“ zu lassen, sprich Klänge zu erzeugen, denen es nicht an Textur und Dynamik fehlt.

Wenn über Gazelle Twin gesprochen wird, dann nicht nur über ihre Musik, sondern auch über ihre Performance, ihr visuelles Auftreten und ganz besonders über die Kostüme. Elizabeth gestaltet all ihre Kostüme selbst. Sie bezeichnet das Auftreten in Kostümen als eine Notwendigkeit, die sich aus ihrer eigenen Unsicherheit entwickelt habe: Ihre Musik sei schon laut und ziemlich dramatisch gewesen, bevor sie ihr den Namen „Gazelle Twin“ gab. Als eine, wie sie sagt, sehr scheue Person hatte es sich für Elizabeth nicht richtig, nicht natürlich angefühlt diese Art von Musik als sie selbst aufzuführen. Es mussten also Kostüme her, die zu ihrer Musik und ihrer Ästhetik passten. Die Kostüme entstanden also aus einer Notwendigkeit heraus.

Bei Gazelle Twin, so Elizabeth, geht es mehr um eine Atmosphäre als um sie als Person. Sie möchte sich als Person verstecken, weder weiblicher noch männlicher Künstler sein, sondern einfach nur… Künstler. Es geht immer um ein aktives Verdecken des Körpers.

Elizabeth Walling ist dann heute Abend um 21:30 wohl nicht in der Konzerthalle zu sehen – dafür aber ihr Alter Ego Gazelle Twin.

Zur Konzert-Review: http://blog.shiftfestival.ch/?p=188

There are 1 Comments to "Elizabeth Walling und Gazelle Twin im Gespräch – Konzert heute 21:30"